Touch Memory Buttons 

Kontrollstellen

Das Guard1 Plus System verwendet als Kontrollstellen sogenannte Berührungspunkte, die in 3mm oder 5mm Dicke erhältlich sind. Jeder Knopf besitzt einen internen Mikrochip mit einzigartiger ID-Nummer, die von der PIPE gelesen und registriert wird. Für alle zu registrierenden Knopfarten wie Mitarbeiter, Kontrollstellen oder auch Ereignisse verwenden Sie die gleichen Knöpfe.

Die Knöpfe sind besonders widerstandsfähig und unauffällig. Gerade deshalb sind sie sowohl für die Installation in gewöhnlichen Unternehmen als auch industriellen Anlagen geeignet. Sie sind wasserfest, rostfrei und widerstehen potentiellen Beschädigungsversuchen. Damit sind sie auch für eine Installation im Außenbereich ideal geeignet. Berührungspunkte sind eine moderne, elektronische Lösung für facettenreiche Wächterkontrollanforderungen.

Für die Anbringung der Knöpfe haben wir eine große Auswahl an Halterungsmöglichkeiten wie beispielsweise Plastikhalterungen oder doppelseitige Schaumstoffklebeplättchen.

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Gefängnissen und anderen öffentlichen Institutionen bieten wir zusätzlich ein großes Produktspektrum an vandalismussicheren Halterungsoptionen. Wenn Sie mit Problemen wie Missbrauch oder Vandalismus zu kämpfen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.